Feuerwehr der Stadt Bad Aussee

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Einsätze 2010 Fahrzeugbergung nach Unfall auf B145!

Fahrzeugbergung nach Unfall auf B145!

FF Bad Aussee

Aus ungeklärter Ursache verlor ein junger Fahrzeuglenker auf der B145 Höhe Firma Tadic die Kontrolle über sein Auto und flog über die Böschung in eine angrenzende Wiese!

Durch den Abflug über die Böschung wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt was einen Ölaustritt zur Folge hatte! Laut Angaben des leichtverletzten Lenkers, hat sich noch eine zweite Person im Fahrzeug aufgehalten diese konnte aber an der Unfallsstelle nicht vorgefunden werden!

Unverzüglich wurde die Unfallstelle weiträumig ausgeleuchtet um die Personensuche zu erleichtern. Unter Einsatz der Wärmebildkamera konnte die vermisste Person ca. 200m entfernt, wo sie sich versteckt hatte, gefunden werden.

Zeitgleich wurde unter Einsatz einer Seilwinde das Fahrzeug über die Böschung gezogen und gesichert auf einem Firmenareal abgestellt! Anschließend wurde die Unfallsstelle von Wrackteilen gesäubert und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden!

Nach rund einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet und sämtliche Kräfte wieder einrücken.

Um die Bildgallerie zu öffnen drücken sie auf das Bild und benützen sie die Pfeile am Rand um zum Nächsten zu gelangen!