Feuerwehr der Stadt Bad Aussee

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles 2017 145. Jahreshauptversammlung!

145. Jahreshauptversammlung!

FF Bad Aussee

Zu dieser erfreulichen Versammlung (auf Grund der baldigen Rüsthaus Fertigstellung) konnte HBI Angelo Egger zahlreiche Kameraden, sowie als Ehrengäste LBDS Gerhard Pötsch, BGM Franz Frosch, Kontrollinspektor Harald Winkler sowie Rettungsrat Erwin Hillbrand begrüßen!

Nach der Eröffnung und Feststellen der Beschlussfähigkeit berichtete HBI Egger über 9802 freiwillig absolvierte Stunden im abgelaufenen Jahr! 46% von den Stunden entfielen auf die Geldbeschaffung, 42% sonstige Tätigkeiten (großteils Rüsthausbau)sowie 110 Einsätze bildeten die restlichen 12%   der aufgebrachten Zeit!

Die Einsätze gliederten sich in 80 technische Einsätze, wobei die Tendenz zu Personenrettungen stark angestiegen ist, sowie 30 Brandeinsätzen, angeführt von Brandmeldeanlagenalarmen!

Traurige Höhepunkte: Ein Surfunfall in der Traun endete für einen Familienvater tödlich. Von seinem LKW erdrückt wurde ein Kraftfahrer aus Deutschland. Weitere Rettungsaktionen: Paddler gerettet aus Hochwasser führender Traun, Fahrzeugbergungen, Insekteneinsätze rundeten das Spektrum ab!

Bilder des Fortschrittes beim Rüsthaus neu bildeten den eigentlichen Höhepunkt dieser Versammlung. Knapp 5000 Stunden flossen bereits in die Bautätigkeiten!

Nach den kurzen Berichten der Beauftragten konnte der Kassier trotz Bauausgaben von einem positiven Kassastand erzählen, welcher von den Kassaprüfern bestätigt wurde.

Bei der anschließenden Wahlversammlung unter Vorsitz des Landesfeuerwehrkommandant- Stellvertreters wurde dem neuen (alten) Kommando (HBI Angelo Egger, OBI Thomas Köberl) wieder das absolute Vertrauen ausgesprochen.

LBDS Pötsch referierte kurz über Neues vom Landesfeuerwehrverband, gratulierte dem wiedergewählten Kommando und berichtete von seiner baldigen (2018) „Feuerwehr Pension“!

BGM Frosch dankte für die vielen, oft schwierigen Einsätze, sowie auch erklärte er, stolz über das gelungene Projekt „Feuerwehr Depot neu“ zu sein.

Für die gelungene Freundschaft zwischen FF Bad Aussee einerseits und der PI Bad Aussee andrerseits bedankte sich der Postenkommandant Harald Winkler, wobei er ebenfalls seinen baldigen Ruhestand ankündigte!

Für die perfekte Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz sprach Rettungsrat Erwin Hillbrand seinem Dank aus und wünschte, wie seine Vorredner, der Feuerwehr alles Gute für die Zukunft.

So konnte die Wehrversammlung erfolgreich beendet werden und so wurde in den gemütlichen Teil über gegangen!

 

Termine

23. Dez.: Friedenslicht FF Bad Mitterndorf

Jänner: Abschnitts-Eisschießen

Jänner: Jahresrückblick

Februar: FFBA "Bratlschiaßn"

27. April: Florianiübung FFAA

30. Mai-3. Juni: Narzissenfest

08. Juni: Abschnittsübung


Unwetterwarnungen