Feuerwehr der Stadt Bad Aussee

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite

Regionalzug rammt Lieferwagen!

FF Bad Aussee

Ein vorerst schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf einem unbeschrankten Bahnübergang in der Gemeinde Bad Mitterndorf, Ortsteil Mühlreith, zwischen einem Lieferwagen und einem Regionalzug!

Auf Grund des Meldebildes, Zug gegen Bus, wurden neben der ortszuständigen Feuerwehr Kainisch, auch die Feuerwehren Bad Aussee und Bad Mitterndorf zur Menschenrettung mit alarmiert!

Weiterlesen...
 

Ölbindearbeiten!

FF Bad Aussee

Telefonisch wurde die Feuerwehr Bad Aussee über einen geplatzten Hydraulikschlauch bei einem Räumfahrzeug und damit verbundenen Ölaustritt in Kenntnis gesetzt!

Mittels Ölbindemittel konnte das ausgetretene Hydrauliköl entlang des Straßenverlaufs gebunden werden was auf Grund des herrschenden Niederschlags rasch geschehen musste um eine Umweltverschmutzung abzuwenden!

 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 ! + VIDEO

FF Bad Aussee

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich auf der B 145, auf Höhe des sogenannten 20er, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw! Der Pkw kollidierte dabei frontal mit dem Lkw und wurde zwischen dem Schwerfahrzeug und der Leitschiene eingekeilt, wobei eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde!

Weiterlesen...
 

Liftnotruf!

FF Bad Aussee

Bei einer Faschningsveranstaltung im Kur & Kongresshaus Bad Aussee blieb der Lift, mit Personen in der Kabine, ohne ersichtlichen Grund zum Stillstand!

Über den Notablass konnte die Kabine bis in das Kellergeschoß abgelassen werden, wo die Personen aus ihrer Zwangslage befreit werden konnten!

Komischerweise funktionierte der Lift anschließend wieder einwandfrei.

 

Die Wasserdampfspiele beginnen 2018 von Neuem!

FF Bad Aussee

Im Jugend & Familiengästhaus Bad Aussee löste die Brandmeldeanlage wieder einmal auf Grund von Dampfentwicklung beim Duschen in einem Bad aus!

Da diesmal der Regionalleiter der JUFA Gästehäuser vor Ort war und dieser von diesem Mißstand und der unzähligen Fehlalarmierungen gar nicht Bescheid wusste, wurde dieser seitens der Feuerwehr informiert und gebeten dieses, mittlerweile große und ärgerliche Problem für die freiwilligen Einsatzkräfte, so rasch wie möglich beheben, bzw. ändern zu lassen!

Nach einem Kontrollgang im betroffenen Bereich konnte die Anlage quittiert und wieder eingerückt werden!

 


Seite 5 von 78

Termine

Sept.: Beginn Herbstübungen

06.Okt.: 120 Jahre FF Strassen

1. Nov.: Kriegerdenkmal

Unwetterwarnungen